Veranstaltungen

Wir bieten Ihnen ein buntes Programm verschiedener Veranstaltungen in unterschiedlichen Formaten. Von spannenden Exkursionen zu regionalen Erzeuger*innen und zu verarbeitenden Betrieben über praxisnahe Workshops bis hin zu unseren bereits etablierten Kantinen-Treffs und öffentlichen Veranstaltungen ist für alle etwas dabei.

Unser Angebot richtet sich vorrangig an alle Kantinenakteur*innen Berlins, bei den öffentlichen Veranstaltungen sind natürlich alle Interessierten nach vorheriger Anmeldung herzlich willkommen.

Mi 15.06.22

Exkursion zum SpeiseGut

Exkursion zum SpeiseGut

Direkt an der Havel zwischen dem Grunewald und der Döberitzer Heide liegen seit 2013 die Anbauflächen der solidarischen Landwirtschaft SpeiseGut. Die Besonderheiten ökologisch erzeugter Produkte und die dahinterstehende landwirtschaftliche Arbeit können Sie am besten direkt auf dem Acker oder im Stall erfahren. Kommen Sie also am Mittwoch, 15. Juni 2022 mit nach Gatow zum stadtnahen Speisegut und tauschen Sie die Kochjacke gegen frische Landluft ein. Blicken Sie gemeinsam mit Kolleg*innen hinter die Kulissen der Bio-Landwirtschaft!

Exkursion: SpeiseGut

Wann: Mittwoch, 15. Juni 2022, ganztägig (8.30-16 Uhr)

  • Treffpunkt Bustransport: 8.15 Uhr
  • Abfahrtszeit Hinfahrt: 8.30 Uhr; Ankunftszeit Rückfahrt: 16.00 Uhr

Adresse: SpeiseGut, Kladower Damm 57, 14089 Berlin

Treffpunkt: Der Treffpunkt für den organisierten Bustransfer wird rechtzeitig bekannt gegeben. Die Anreise kann auch privat erfolgen.

Kosten: Die Exkursion ist kostenfrei inklusive Transport, Verkostung und Mittagessen.

Teilnehmen können alle Kantinenakteur*innen Berlins.

 

 

Infos & Anmeldung

Mi 22.06.22

Vegetarisch Kochen

Modern, kreativ und lecker: Kochen mit Gemüse, Hülsenfrüchten und Getreide

Wie werden Brokkoli und Linsen zum Star im Speiseplan? Die vegetarische Küche ist vielfältig, knallbunt und führt – gut zubereitet – zu wahren Geschmacksexplosionen. Umwelt und Gesundheit sind wichtige Gründe in der Gemeinschaftsgastronomie Gemüse und Hülsenfrüchte stärker in den Mittelpunkt zu rücken. Doch für den Gast spielt der Geschmack die entscheidende Rolle: Leckere, attraktive Gerichte ohne Fleisch werden für viele zur ersten Wahl.

Gemüse, Getreide und Hülsenfrüchte erobern in diesem Seminar die Teller und bilden die Grundlage für leckeres, gutes Essen. Gemeinsam mit den erfahrenen Seminarleiter*innen erarbeiten die Teilnehmer*innen in diesem zweitägigen Seminar (14 Std.), wie man moderne und genussvolle, fleischlose Gerichte zubereitet. Der Schwerpunkt des Seminars liegt auf der Arbeit mit den Lebensmitteln in der Trainingsküche der Kantine Zukunft. Fleischersatz wird Ihnen in diesem Seminar nicht begegnen.

Erfüllung der Selbstverpflichtung: Das Seminar ist geeignet zur Erfüllung der Selbstverpflichtung zur jährlichen Fortbildung mit dem Schwerpunkt „attraktive vegetarische Kost“ innerhalb der Ausschreibung „Herstellung, Lieferung und Ausgabe von Schulmittagessen“.

Seminar: Kochen mit Gemüse, Hülsenfrüchten und Getreide

Seminardauer: 2 Tage jeweils von 9:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Referent: Manuel Poschadel

Kosten: 50 Euro (zzgl. MwSt.) pro Teilnehmer*in

Infos & Anmeldung

Mo 27.06.22

Know-How-Paket: Fleisch in der GV (Intro)

Qualität statt Quantität – Fleisch in der Gemeinschaftsgastronomie: Haltung, Wertschätzung und Tradition

 

Bratwurst, Schnitzel und Buletten: Fleischgerichte gehören für viele Menschen zu einem guten Mittagessen einfach dazu. Das zeigt sich auch auf den Tellern in der Gemeinschaftsgastronomie. Die Fleischverarbeitung ist ein traditionelles und anspruchsvolles Handwerk, bei dem es viel zu lernen und schmecken gibt. Gleichzeitig sprechen zahlreiche Umwelt- und Gesundheitsgründe für eine Reduktion des Fleischkonsums. Doch das ist kein Widerspruch: Ganz im Sinne von Qualität statt Quantität beginnt ein bewusster Fleischkonsum mit der Wertschätzung des Tieres. In unserer dreitägigen Veranstaltungsreihe „Fleisch in der Gemeinschaftsverpflegung“ teilen erfahrene Metzger*innen, Viehhalter*innen und innovative Vordenker*innen ihr Wissen und ihre Leidenschaft mit Ihnen. Sie beleuchten die Herkunft von Fleisch, die Bedeutung und Verantwortung des Metzgereihandwerks und das geschmackliche Potential von Fleisch in all seinen Formen. Freuen Sie sich darauf am Herd und auf dem Feld alles über Nose-to-Tail, genussvolle Zubereitung und ausgewogene Speisepläne zu lernen und sich dabei mit Kolleg*innen aus unterschiedlichen Küchen auszutauschen.

 

Hinweis: Dieser Termin ist Teil einer 3-tägigen Veranstaltungsreihe und kann ggfls. nur in Kombination mit anderen Terminen gebucht werden. Teilnehmen können ausschließlich Praktiker*innen der Berliner Gemeinschaftsverpflegung (aus Pflege-, Bildungs- und Kultureinrichtungen sowie Betriebsgastronomie).

Wo: Intro – Online via Zoom | Exkursion – Gut Kerkow | Kochen – Trainingsküche der Kantine Zukunft.

Mit: Olga Graf | Jörg Förstera (Kumpel & Keule) | Kantine-Zukunft-Team

Kosten (Netto): Intro // 27.6.: 5€ | Exkursion // 29.6.: 30€ | Kochen // 30.6.: 30 | Intro + Exkursion + Kochen: 50€

Infos & Anmeldung

Mi 29.06.22

Know-How-Paket: Fleisch in der GV (Exkursion)

Qualität statt Quantität – Fleisch in der Gemeinschaftsgastronomie: Haltung, Wertschätzung und Tradition

 

Bratwurst, Schnitzel und Buletten: Fleischgerichte gehören für viele Menschen zu einem guten Mittagessen einfach dazu. Das zeigt sich auch auf den Tellern in der Gemeinschaftsgastronomie. Die Fleischverarbeitung ist ein traditionelles und anspruchsvolles Handwerk, bei dem es viel zu lernen und schmecken gibt. Gleichzeitig sprechen zahlreiche Umwelt- und Gesundheitsgründe für eine Reduktion des Fleischkonsums. Doch das ist kein Widerspruch: Ganz im Sinne von Qualität statt Quantität beginnt ein bewusster Fleischkonsum mit der Wertschätzung des Tieres. In unserer dreitägigen Veranstaltungsreihe „Fleisch in der Gemeinschaftsverpflegung“ teilen erfahrene Metzger*innen, Viehhalter*innen und innovative Vordenker*innen ihr Wissen und ihre Leidenschaft mit Ihnen. Sie beleuchten die Herkunft von Fleisch, die Bedeutung und Verantwortung des Metzgereihandwerks und das geschmackliche Potential von Fleisch in all seinen Formen. Freuen Sie sich darauf am Herd und auf dem Feld alles über Nose-to-Tail, genussvolle Zubereitung und ausgewogene Speisepläne zu lernen und sich dabei mit Kolleg*innen aus unterschiedlichen Küchen auszutauschen.

 

Hinweis: Dieser Termin ist Teil einer 3-tägigen Veranstaltungsreihe und kann ggfls. nur in Kombination mit anderen Terminen gebucht werden. Teilnehmen können ausschließlich Praktiker*innen der Berliner Gemeinschaftsverpflegung (aus Pflege-, Bildungs- und Kultureinrichtungen sowie Betriebsgastronomie).

Wo: Intro – Online via Zoom | Exkursion – Gut Kerkow | Kochen – Trainingsküche der Kantine Zukunft.

Mit: Olga Graf | Jörg Förstera (Kumpel & Keule) | Kantine-Zukunft-Team

Kosten (Netto): Intro // 27.6.: 5€ | Exkursion // 29.6.: 30€ | Kochen // 30.6.: 30€| Intro + Exkursion + Kochen: 50€

Infos & Anmeldung

Datum:
Art der Veranstaltung:

Anmeldeverwaltung*

* Hier können Sie mit Ihrem Account oder der bei der Anmeldung verwendeten E-Mailadresse all Ihre bisherigen Anmeldungen zu Veranstaltungen und Seminaren verwalten.

Vergangene Veranstaltungen

 

Wir verwenden nach Ihrer Zustimmung Matomo um herauszufinden, was Ihnen gefällt. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.