Küchenteams auf dem Land – Exkursion zum Gut Kerkow

Am Freitag, 13. August 2021 haben wir zusammen mit der Fördergemeinschaft Ökologischer Landbau zehn Berliner Kantinenakteur*innen zum Gut Kerkow in die schöne Uckermark mitgenommen, um Kochjacke gegen frische Landluft einzutauschen und hinter die Kulissen der Bio-Landwirtschaft zu blicken. Mit dabei waren Köch*innen und Küchenleiter*innen aus KiTas, Betriebsrestaurants, einem Fortbildungsinstitut und einer Pflegeeinrichtung. Die Teilnehmer*innen hattet einen aufregenden und ereignisreichen Tag, denn wo ließen sich die Besonderheiten der ökologischen und insbesondere der biologisch-dynamischen Landwirtschaft besser erleben als direkt auf dem Hof?
Auf Gut Kerkow hatten wir die Gelegenheit, insbesondere die Bio-Tierhaltung und handwerkliche Fleischverarbeitung in den Blick zu nehmen. Wir sind raus auf die Weide, haben bei den Ställen spannende Einblicke in die Mutterkuhhaltung erhalten und zwischendurch noch Halt bei den Schweinen gemacht.
Nach einer Verkostung verschiedener Wurstsorten (die Salsiccia war definitiv unser aller Favorit) gab es außerdem einen geführten Rundgang durch die handwerklich geprägte Metzgerei. Hier wurden die Ärmel hochgekrempelt und wir haben mit angepackt. Teilnehmende hatten die Möglichkeit die Produktion von Anfang bis Ende nachzuvollziehen und ein paar Wurstprodukte selbst herzustellen. Am Ende des Ausfluges gab bei einer Runde Kaffee und Kuchen natürlich noch Zeit zum Austausch und zur Diskussion. 
Vielen Dank an alle Teilnehmer*innen, die Mitarbeiter*innen des Gut Kerkow und an die FÖL für diese tolle Exkursion!

Fotos: Dinah Hoffmann

Wir verwenden nach Ihrer Zustimmung Matomo um herauszufinden, was Ihnen gefällt. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.